Close

August 14, 2017

BER – ES GEHT KEIN FLUG NACH NIRGENDWO. – Judith Bader

Der Flughafen ist eröffnet.  

Ungenutzter öffentlicher Raum wird intim in Szene gesetzt, und so einer sinnigen Nutzung zugeführt.

An diesem Berliner „Coitus Interruptus” kommt es zu zauberhaft choreographierten, inszenierten und zufälligen Begegnungen. Entdecken Sie die schönen Seiten am BER. Fotografiert und Dokumentiert von der Berliner Fotografin Judith Bader. In der Galerie PharoDercks ab 1. September 2017, verlängert bis Januar 2018. Hier die Pressemitteilung und der Flyer  als PDF.

 

Die Fotografin ist Urberlinerin,geboren im Bezirk Prenzlauer Berg.  Judith sagt über sich, ihr Stil sei intim artistisch. Sie komme mit der Kamera sehr nah, dabei sei sie keineswegs aufdringlich. „Alle Personen, die ich fotografiere, versuche ich feinfühlig in Szene zu setzen, mit der Ausrichtung auf deren Talente, Neigungen, ihrer Individualität und ihrem speziellen Charakter.“  Diese Qualitäten ihrer Arbeit als professionelle Portraitfotografin spiegelt sich auch in dem Kunstprojekt wieder, das Sie ab 1. September bei PharoDercks präsentiert. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch, nicht die Architektur. „Die Fotografie ermöglicht uns nicht nur Erinnerungen festzuhalten, sondern auch welche neu entstehen zu lassen.“ Darum fotografiere sie sehr gerne draußen, unter natürlichen Lichtbedingungen. So hat sie den noch-nicht-vielleicht-nie eröffnenden BER als Spielwiese für ihre fotografischen Arbeiten entdeckt, eine Kulisse, einem griechischen Tempel gleich. Sie füllt den Raum mit Leben und setzt diesem gleichsamen „Un-Ort“, neue, positive Bilder entgegen. Neue schöne Erinnerungen mit beeindruckenden Einblicken. Herrlichen Ausblicken und tollen Aussichten. Visuelle Leckerbissen!

Der Flyer als PDF:

Flyer_BER_Es geht kein Flug nach Nirgendwo

Die Pressemitteilung als PDF:

Presseinfo | BER Es geht kein Flug nach Nirgendwo _ Judith Bader bei PharoDercks


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-content/themes/layerswp/core/helpers/post.php:62 Stack trace: #0 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-content/themes/layerswp/partials/content-single.php(72): layers_post_meta(1536) #1 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-includes/template.php(686): require('/homepages/41/d...') #2 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-includes/template.php(643): load_template('/homepages/41/d...', false) #3 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-content/themes/layerswp/single.php(21): get_template_part('partials/conten...', 'single') #5 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-includes/template-loader.php(74): include('/homepages/41/d...') #6 /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-b in /homepages/41/d597059183/htdocs/LanguageandArt_Ionos/wp-content/themes/layerswp/core/helpers/post.php on line 62